Kauf einer Satteltasche

Egal ob man ein nur für Entspannung fährt oder ein Profi ist, Fahrradausrüstung ist sehr wichtig. Das wissen alle, trotzdem achtet man oft nicht auf eine sehr wichtige Sache: Satteltasche. Manchmal orientiert sich man nur an Preis und wählt das billigste Angebot. Das gilt vor allem bei Anfänger. Das ist jedoch ein großer Fehler! Satteltasche ist genau wie Reifen wichtig, besonders bei langen Fährten. Man muss also genau überlegen, bevor sich man für eine entscheidet.

Was soll man beachten?

Der wichtigste Faktor ist oft natürlich der Preis. Trotzdem soll es jedoch im Hintergrund bleiben. Vor allem muss man sich entscheiden, wofür die Tasche überhaupt verwendet wird. Wenn man lange Fährte plant, die ganze Tage dauern können, soll man möglichst große Tasche wählen. Dann kann man alle erforderliche Sache einpacken.
Wenn man jedoch lieber kurze Strecken wählt, oder die Schnelligkeit liebt, soll man möglichst kleine Satteltasche kaufen. Nicht nur wird nicht stören, sie wird auch deutlich leichter.
Eine gute Idee kann es auch sein, eine Tasche mit Reflektoren kaufen. Solche Satteltaschen sind besonders für Fahrer, die oft in der Nacht durch die Stadt fahren, oder die oft am Rande der Straßen fahren. In diesem Fällen muss man sich dafür sorgen, dass man durch Kraftfahrzeugfahrer erkannt wird.
Eine Satteltasche kann also sehr große Bedeutung haben. Man soll genau überlegen, um die Beste zu wählen.

Video über die Aero Wedge Satteltasche:

Schreibe einen Kommentar